Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Bist du schon Fan unserer Seite?

Die Kieler Polizei sucht nach der 14-jährigen Alina I.

Einbruch in Kieler Zulassungsstelle

Am Abend des 14. Februar nahm die Kieler Polizei drei Personen vorläufig fest, die zuvor in die Zulassungsstelle eingebrochen waren. Anwohner meldeten um 21.11 Uhr verdächtige Geräusche und Personen in der Zulassungsstelle. Eine Person konnte noch am Tatort vorläufig festgenommen werden, zwei weitere Flüchtige kurze Zeit später im Winterbeker Weg. Bei den 17, 18 und 23 Jahre alten Männern handelt es sich um Franzosen. Der 17-Jährige und der 23-Jährige sind bereits polizeibekannt. Die Personen wurden dem Polizeigewahrsam Kiel zugeführt.

An der Fahndung waren neben diversen Streifenwagen auch Polizeihunde und ein Hubschrauber der Bundespolizei beteiligt. Gemeinsame Ermittlungen der Kieler Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei Kiel dauern zurzeit noch an. Weitere Auskünfte werden zum jetzigen Zeitpunkt erteilt.

Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Quelle: Polizei