Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Bist du schon Fan unserer Seite?

Vergangene Woche wurde in Lübeck ein Mann festgenommen, der zuvor mehrfach Kinder angesprochen hatte

Erwachsener sprach Kinder an – Ermittlungserfolg im Lübecker Stadtgebiet

Seit Mitte 2016 wurden der Lübecker Polizei mehrere Fälle bekannt, bei denen ein unbekannter Mann Mädchen (9 bis 10 Jahre alt) vor ihrer Wohnanschrift ansprach und sie aufforderte mitzukommen.

Anfang letzter Woche bat die Polizei in einer Pressemitteilung die Bevölkerung um Mithilfe und suchte dringend nach Zeugenhinweisen. Parallel dazu führte die Polizei im Nahbereich von Schulen verdeckte Maßnahmen durch, um diesen Unbekannten festzustellen. Ein konkreter Hinweis aus der Bevölkerung brachte dann im Zusammenspiel mit den aufwendigen Maßnahmen der Polizei den entscheidenden Zugriff.

Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Ein 42-Jähriger konnte am Mittwoch vergangener Woche von Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden. Der Mann räumte die der Polizei bekannt gewordenen Fälle ein und gestand zudem einen Fall des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes. Daraufhin wurde er am Donnerstag auf Antrag der Lübecker Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt, der wegen Wiederholungsgefahr Untersuchungshaftbefehl erließ. Der Beschuldigte wurde der Justizvollzugsanstalt Lübeck zugeführt.

Quelle: Polizei