Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Bist du schon Fan unserer Seite?

Mit Blutspenden kann man nicht nur Leben retten, sondern ab dem 1. März auch noch etwas gewinnen

Helfen und Gewinnen: DRK-Blutspendern winken Karten für Eutiner Festspiele

„Aus der Region für die Region“ – dieses Prinzip gilt für den DRK-Blutspendedienst bei der Sicherstellung der Patientenversorgung mit Blutpräparaten. Es bedeutet, dass Blutspender mit ihrer Spende Patienten aus der eigenen Heimatregion helfen.

In diesem Jahr unterstützen die Eutiner Festspiele das lebenswichtige Thema Blutspende: auf jedem DRK-Spendetermin in den Kreisen Plön und Ostholstein zwischen dem 1. März und dem 30. Juni 2017 können Blutspender an der Verlosung von Eintrittskarten für die Festspiele auf der Eutiner Seebühne teilnehmen. Verlost wird auf jedem Blutspendetermin eine Freikarte für eine Vorstellung in der Spielzeit 2017, jeder Gewinner kann darüber hinaus eine weitere um 50 Prozent ermäßigte Eintrittskarte erwerben. Das Programm und die Termine der Eutiner Festspiele sind hier einsehbar.

Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Zudem können alle DRK-Blutspendetermine hier (bitte das Bundesland Schleswig-Holstein anklicken) oder über das Servicetelefon (0800) 119 49 11 (kostenlos erreichbar aus dem Dt. Festnetz) erhalten werden. Wichtig: zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

Jeder Blutspender ist Lebensretter. Mit seinem Engagement hilft er bis zu drei Patienten, denn aus dem halben Liter einer Spende werden drei Blutpräparate hergestellt, auf die schwer kranke oder verletzte Patienten oftmals zum Überleben angewiesen sind.

Wer darf Blut spenden?

Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt, der Gesundheitszustand lässt dies zu.

Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell auf dem Termin geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von zwölf Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Wichtig: zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!