Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Bist du schon Fan unserer Seite?

Die vermisste 14-jährige Kielerin wurde wohlbehalten angetroffen

Mit 207 km/h im 120er-Bereich zur Hochzeit

Beamte des Kieler Bezirksreviers haben Donnerstagmittag auf der A 210 einen BMW gestoppt, der mit über 200 Stundenkilometern über die Autobahn fuhr. Erlaubt sind 120 km/h. Die Insassen waren auf dem Weg zu einer Hochzeit – nämlich der eigenen. 

Die Polizisten befuhren mit ihrem zivilen Videowagen die A 210 gegen 12 Uhr, als sie zunächst von einem BMW mit hoher Geschwindigkeit überholt wurden. Gemessen wurden 207 km/h im 120er-Bereich. Der Wagen konnte anschließend in Höhe Felde gestoppt und kontrolliert werden. Den 27 Jahre alten Fahrer erwarten nun ein dreimonatiges Fahrverbot, 1200 Euro Geldstrafe und zwei Punkte in Flensburg. 

Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Grund für die deutlich überhöhte Geschwindigkeit war nach Angaben der Insassen Zeitdruck. Man wollte zu einer Hochzeit nach Dänemark. Ob der Fahrer mit seinen Insassen – Braut und Bräutigam – rechtzeitig am Ort der Trauung angekommen ist, ist nicht bekannt. 

Quelle: Polizei