Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Bist du schon Fan unserer Seite?

Polizei
Die Kieler Polizei führte am Donnerstag auf der Kieler Gablenzbrücke Kontrollen durch – unter anderem bei einem 24-Jährigen, der mit 1,5 Promille im Auto unterwegs war

Rattengift in Schwentinental im Fahrradkorb aufgefunden

Eine Zeugin meldete sich am Nachmittag des 24. Januar bei der Polizei, nachdem sie in einem Fahrradkorb eines Kinderfahrrads in der Eiderstraße in Schwentinental mehrere Beutel Rattengift entdeckt hatte. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Frau bemerkte gegen 16 Uhr die Beutel in dem Korb des Kinderrads, das am Fahrradstellplatz des Mehrfamilienhauses in der Eiderstraße 5 abgestellt war. Unklar ist, ob das Gift gezielt oder versehentlich dort abgelegt wurde.

Die Beamten der Polizeistation Schwentinental haben die Beutel sichergestellt und suchen nach Zeugen, die etwas beobachtet haben beziehungsweise nach der Person, die die Beutel möglicherweise versehentlich in den Fahrradkorb gelegt hat, anstatt diese fachgerecht zu entsorgen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: (04307) 823 60 entgegen.

Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Quelle: Polizei