Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Bist du schon Fan unserer Seite?

Am 4. Februar wird in einem Workshop im Oldenburger Wallmuseum aus Honig Met hergestellt

Spannender Workshop: Met selbst herstellen

Wer Lust hat, Met einmal selbst herzustellen, darf am Samstag, den 4. Februar, an dem erstmalig im Wallmuseum in Oldenburg stattfindenden Workshop teilzunehmen. Mit dem richtigen Rezept, ein paar Zutaten aus der Natur und der richtigen Anleitung geht es los, den leckeren Honigwein anzusetzen.

Menschen mit ausreichend Zugang zu Honig stellten schon in frühester Zeit Met her. Der Honigwein wurde vielseitig verwendet. Er spielte bei Gastbewirtungen, in Gottesdiensten, als Opfergabe für die Götter, als Grabbeigabe, bei religiösen Festlichkeiten, als Gesundheitsgetränk und in der Medizin eine wichtige Rolle.

Das zweite Band mit zauberhaften Orten, Läden und Cafés in ganz Schleswig-Holstein

Der Workshop findet zwischen 14 – 17 Uhr im Oldenburger Wallmuseum statt. Der Kostenbeitrag für den Workshop liegt bei 19 Euro. Darin enthalten ist die persönliche Anleitung, das Arbeitsmaterial inkl. Flasche, Gefäßaufsatz, Zutaten, Verprobung und natürlich das Rezept zum Wiederholen für zuhause. Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl bitten die Organisatoren um Voranmeldung unter Tel.: (04361) 62 31 42 (Di. – Fr., in der Zeit von 10 – 16 Uhr oder per Mail an info@oldenburger-wall.de).

Der Workshop findet in gemütlicher Runde statt. Bei einer Tasse Kaffee und einem Schluck Met, netten Gesprächen wird im Oldenburger Haus des Wallmuseums aus dem handwerklichen Workshop ein kurzweiliger, entspannter Erlebnisnachmittag.