Bist du schon Fan unserer Seite?

Firma Glashütte, Modell Senator, limitierte Auflage, Exemplar 17 von 50 hergestellten Uhren weltweit

Bilder geraubter Uhren aus Pfandleihhaus in Kiel veröffentlicht – Täter weiter auf der Flucht

Das Kommissariat 13 der Kieler Kriminalpolizei ermittelt in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kiel nach wie vor mit Hochdruck in Sachen des Raubüberfalls auf ein Pfandleihgeschäft am Exerzierplatz am vergangenen Donnerstag. Im Presseportal sind nun Bilder von vier wertvollen und markanten Uhren abrufbar.

 

Weitere Angaben zum Tathergang und aktuellen Ermittlungsfortschritten werden aus ermittlungstaktischen Gründen nicht gemacht. 

Birgit Heß, Staatsanwaltschaft Kiel / Matthias Arends, Polizeidirektion Kiel 

 

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de