Bist du schon Fan unserer Seite?

Geisterfahrer auf der A1 im Bereich Heiligenhafen

Lübeck (ots) – Am gestrigen Dienstagabend (24.02.) fuhr auf der Fahrbahn Nord ein sogenannter Geisterfahrer. Ein Autofahrer konnte noch rechtzeitig ausweichen. 

Ein 25-jähriger Ostholsteiner fuhr mit seinem Polo auf der Autobahn 1 in Richtung Norden. Er befand sich auf Höhe des Parkplatzes „Ostseeblick“ und wollte einen Lkw überholen. Da erkannte er, gerade noch rechtzeitig, dass ihm ein Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen entgegen kam. Mit einer Notbremsung konnte er noch wieder gefahrlos auf den rechten Fahrstreifen zurückwechseln. Zum Geisterfahrer kann der Ostholsteiner keine Angaben machen. 

Die eingesetzten Streifenwagen konnten den Geisterfahrer nicht mehr feststellen, offenbar hatte er seinen Fehler bemerkt und die Autobahn verlassen oder konnte wenden. 

Die Ermittlungen führt das Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier in Scharbeutz. Wer den Wagen bemerkt hat und Angaben machen kann oder sogar selbst ausweichen musste, wird gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 04524-7077-100 zu melden.