Bist du schon Fan unserer Seite?

Kiel: Sachbeschädigung im Walkerdamm – Mann vorläufig festgenommen

Kiel (ots) – Am 4. April gegen 23:15 Uhr wurden Beamte des zweiten Polizeireviers in den Walkerdamm gerufen. Zeugen hatten dort gehört, wie eine Glasscheibe eingeschlagen worden war. 

Die kurz darauf eintreffenden Beamten stellten fest, dass eine Glasscheibe im Eingang eines Friseurgeschäfts zerstört worden war. Ein unmittelbar in Tatortnähe gehender Mann, der sich laut Aussage der anwesenden Zeugen zum Zeitpunkt des Geschehens an diesem aufgehalten haben soll, versuchte davon zu laufen, nachdem er die Polizei bemerkt hatte. 

Er konnte vorläufig festgenommen werden. Da bei dem Flüchtenden ein Atemalkoholwert von 2,09 Promille festgestellt wurde und er deutliche Ausfallerscheinungen zeigte, wurde der Tatverdächtige nach einer ärztlichen Untersuchung in das Polizeigewahrsam verbracht. 

Es konnte außerdem festgestellt werden, dass der Tatverdächtige im selben Haus versucht hatte, die Haustür einer Wohnung aufzubrechen. 

Der gesamte Sachschaden liegt bei 800,- Euro. Es wird jetzt ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren gegen den Mann geführt.