Bist du schon Fan unserer Seite?

Neustadt: Angefahren beim Ausparken- junges Pärchen aus Zeugen gesucht

Lübeck (ots) – Am vergangenen Montagnachmittag (09.02.) beschädigte beim Ausparken ein Pkw einen parkenden Fiat 500. Der Verursacher flüchtet. Es gibt Zeugen – diese werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. 

Gegen 14.00 Uhr saß eine 68-jährige Sierksdorferin in ihrem Fahrzeug und sichtete Unterlagen, als sie zwei dumpfe Geräusche wahrnahm. Die Frau sah noch einen Fahrer, welcher zügig aus der danebenliegenden Parklücke herausfuhr und seine Fahrt unvermindert in Richtung Königstraße fortsetzte. 

Die Sierksdorferin schaute sich ihren Wagen an und konnte zunächst keinen Schaden erkennen. Später wurde dann doch ein erheblicher Schaden unterhalb der hinteren Stoßstange festgestellt. Die Schadenshöhe beträgt über 1000 Euro. 

Das führte dann dazu, dass die Geschädigte am 13.02.15 bei der Neustädter Polizei die Unfallflucht anzeigte und mitteilte, dass am Unfalltag ein junges Pärchen ihr mitgeteilt hatte, dass diese den Anstoß gesehen und sich auch das Kennzeichen des wegfahrenden Pkw gemerkt hätten. Leider notierte sich die Geschädigte keinen Namen oder sonstige Erreichbarkeit. 

Diese Zeugen und auch andere mögen sich bitte bei der Polizei in Neustadt H. unter der Rufnummer 04561/6150 melden.