Bist du schon Fan unserer Seite?

Oktober im Wallmuseum: Handwerksaktionen für Groß und Klein

Im Oktober gibt es im Wallmuseum immer dienstags bis sonntags von 13 bis 16 Uhr tolle Handwerksaktionen für Groß und Klein Foto: Wallmuseum Oldenburg
Im Oktober gibt es im Wallmuseum immer dienstags bis sonntags von 13 bis 16 Uhr tolle Handwerksaktionen für Groß und Klein Foto: Wallmuseum Oldenburg

„Museum? Probier‘ mal“ ist wieder gestartet! Die „Leute von Starigard“ laden während des gesamten Oktobers immer dienstags bis sonntags von 13 – 16 Uhr zu tollen und wechselnden Handwerksaktionen zum Mitmachen für Groß und Klein ein. Mit dabei sind eine slawische Teestunde, Museumsführungen mit dem „anderen Blick“, Silberdraht flechten, Basteln mit Naturmaterialien, Schaukämpfe, Speckstein bearbeiten, Seile drehen, Glasperlen herstellen, Wildkräuterseminar und Kräuterführung, Hornbearbeitung, Kettengeflecht, Bernstein schleifen, Leder punzieren oder Lederbälle nähen, Schläfenringe herstellen u. v. m.  – eine Anmeldung ist für die täglichen Mitmachaktionen nicht erforderlich.

Die Aktionen kosten den normalen Eintritt zuzüglich Materialkosten. Für Mehrfachbesucher gibt es vergünstigte Eintrittspreise und ab dem fünften Besuch ist der Eintritt frei.

Abendliche Höhepunkte werden die „Mystische Nacht“ am 23. Oktober und „Halloween“ am 31. Oktober sein (Anmeldungen für die Abendveranstaltungen erforderlich, Eintrittspreis: Erwachsene 6 Euro, Kinder 3 Euro.

„Museum? Probier‘ mal“ bietet ein attraktives Urlaubs- und Ferienangebot für jede Altersgruppe – zu etwas ganz Besonderem wird es, wenn Eltern oder Großeltern die Gelegenheit nutzen, gemeinsam mit ihren Kindern an einem Nachmittag etwas herzustellen. So wird die Zeit im Wallmuseum zu einem tollen Ferienerlebnis. Mit Einverständnis der Eltern dürfen Kinder natürlich auch allein, mit Freunden oder Geschwistern an den Aktionen teilnehmen.

Alle Informationen dazu telefonisch unter (04361) 62 31 42 oder im Internet unter www.oldenburger-wallmuseum.de.