Bist du schon Fan unserer Seite?

Oldenburg: Bilder für Ehrenberg-Ausstellung gesucht

Nach ihm ist im Oldenburger Ortsteil Dannau eine Straße benannt und auch sonst taucht der Name immer wieder auf. Professor C. Ehrenberg. Aber wer war dieser berühmte Sohn der Stadt wirklich, was zeichnet ihn aus? Der Maler Carl Gottfried Ferdinand Ehrenberg wurde 1840 in Dannau geboren und arbeitete als Maler und Zeichner. Später hielt er eine Professur inne. Er starb 1914 in Leipzig. Seiner Heimat, vor allem der Gilde hielt er zeitlebens die Treue.

Um Werk und Leben Ehrenbergs einer größeren Zahl von Menschen zugänglich zu machen, plant die KulTour Oldenburg in Holstein eine Ausstellung zu Carl Ehrenberg, die vom November 2015 bis zum Februar 2016 laufen soll. Zahlreiche Exponate des Künstlers befinden sich im Besitz des Archivs der Stadt. Aber es ist auch bekannt, dass weitere Bilder von Ehrenberg in Oldenburger Privathaushalten zu finden sind. Deshalb bittet die KulTour GmbH die Besitzer um eine Nachricht und ggf. um eine Leihgabe für die Zeit der Ausstellung. Bitte melden Sie sich bei Herrn Kümmel Tel.: (04361) 50 83 90.