Bist du schon Fan unserer Seite?

Quadfahrer auf der Landesstraße 58 bei Cismar schwer verletzt

Lübeck (ots) – Am Donnerstagabend (13.08.2015) ereignete sich auf der Landesstraße 58 zwischen Cismar und Lensahn ein Verkehrsunfall, bei dem ein Quadfahrer schwer verletzt wurde. 

Gegen 23.20 Uhr befuhr ein 48-Jähriger Verkehrsteilnehmer die Landesstraße 58 von Cismar kommend in Richtung Lensahn. Kurz vor der Ortschaft Cismarfelde fiel ihm ein im linksseitig verlaufenden Straßengraben aufrecht stehendes Quad auf. Bei genauerem Hinsehen erkannte der Mann aus Hannover eine unter dem Quad liegende verletzte männliche Person, die zunächst nicht ansprechbar war. Er leistete Erste Hilfe und verständigte die Polizei. Im weiteren Verlauf wurde der 18-jährige Quadfahrer aus Ostholstein unter Begleitung eines Notarztes schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Quad musste abgeschleppt werden. Nach polizeilicher Einschätzung entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro. 

Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei geführt. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.